EIN RIES UND EINE SPANNENDE AUFGABE: 100 % Recycling + 100% Digitaldruck.

Eine der grössten aktuellen Herausforderungen ist die Erhaltung unserer natürlichen Ressourcen. Der Papierhersteller Inapa Deutschland stellt sich ihr. Und allen Teilnehmern seines Kreativ-Wettbewerbs „creativity meets sustainability“ ein Ries enviro® harmony, ein neues Premium-Digitaldruck-Papier, das simultan für zwei Dinge sorgt: brillante Druckergebnisse und umweltbewusstes Handeln.

Das Papier wird aus 100% Sekundärfaserstoffen hergestellt und ist mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Für alle, die verantwortungsbewusst handeln wollen, bietet enviroharmony also eine absolut nachhaltige Lösung im Digitaldruck-Bereich.

Doch wie verbindet man Kreativität am Besten mit Nachhaltigkeit? Digitales mit Analogem? Wie erschafft man Artifizielles ohne dabei Natürliches unnötig zu gefährden?

Die Lösung lag wie so oft in direkter Nähe. Es ging darum, die digitale Malerei meines Freundes Stephan Storp auf umweltfreundliches Papier zu bringen. Ist schon seine Maltechnik ressourcenschonend und durchdacht, sollten es die finalen Print-Erzeugnisse natürlich auch sein. Und damit über alle Kunst die Umwelt niemals vergessen wird, habe ich sie in diesem Fall auf durchdachte und gleichzeitig spielerische Weise umgesetzt: in Form des bekannten Memory-Spiels. Gut fürs Gedächtnis, gut für den Künstler, gut für die Umwelt.